Blumenkohl mit Curry-Linsen
Zutaten für 4 Personen

1 Blumenkohl (750 g)
½ Bund Majoran
1 Zwiebel
3 EL Butter
50 g rote Linsen (geschält)
1-2 TL mildes Currypulver
250 ml Gemüsebrühe (Instant)
Salz
3-4 EL Essig (z.B. weißer Balsamico-Essig)
weißer Pfeffer
1 Prise Zucker

Zubereitung:
Den Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und waschen.
Für die Dekoration 1 Majoranzweig waschen,
trockenschütteln, Blättchen grob hacken.

Zwiebel abziehen, fein würfeln und in 1 EL heißer
Butter glasig dünsten. Linsen und Currypulver kurz
mitrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und bei kleiner
Hitze zugedeckt ca. 5 bis 6 Minuten garen. Blumenkohl
in Salzwasser zugedeckt in 5 Minuten garen.

Übrige Butter in einer Pfanne erhitzen, den
abgegossenen Blumenkohl darin goldbraun braten,
herausnehmen und warm halten. Linsen abgießen, dabei
die Brühe auffangen. Übrige Majoranzweige im Bratfett
schwenken und entfernen. Den Bratensatz mit Essig
und der aufgefangenen Brühe ablöschen, mit Salz,
Pfeffer und Zucker würzen.

Blumenkohl und Linsen auf vorgewärmten Tellern
anrichten und mit der Marinade übergießen. Mit dem
gehackten Majoran bestreuen.